Schilddrüse

Ob für geistige Frische, schöne Haut, Haare, Nägel, eine gute Verdauung, Gewichtskontrolle oder Kinderwunsch – immer ist die Schilddrüse als der Dirigent des Stoffwechsels der entscheidende Faktor. Und wir sollten uns hierbei nicht mit „Norm“-werten abfinden, sondern Optimal-Werte anstreben.

Dabei gilt es die Schilddrüse nie isoliert zu betrachten, sondern im Kontext mit der Nebennieren-Situation sowie relevanten anderen Hormonen wie vor allem Progesteron und Estradiol. Die relevanten Werte von TSH, fT3, fT4 und zumindest die TPO-Anti-Körper (bei der Vielzahl von Hashimoto-Fällen heute wichtig) lassen sich mittlerweile sehr unkompliziert aus dem Kapillarblut/Fingerbeere bestimmen.

Nebenniere

Die Nebennieren sind einige der wichtigsten Hormon-Produktionsstätten im Körper. Am bekanntsten ist wohl Adrenalin – doch als Marker dient uns das „Anti-Stress-Hormon“ Cortisol. Der Körper stellt es uns zur Verfügung um uns gut gewappnet den Herausforderungen des Alltags gegenüber behaupten zu können. Das leben ist heute für viele deutlich „stressiger“ als noch vor wenigen Jahrzehnten.

Mit einem Cortisol-Speichel-Test, oder auch der Bestimmung des DHEA läßt sich die Situation der Nebennieren sehr genau erfassen und mit Hilfe von Mikronährstoffen und natürlichen Substanzen gut behandeln. Wichtig ist dies insbesondere auch wegen der Wechselwirkungen zur Schilddrüse und zum Progesteron.